Willkommen im PSMZ Webshop für individuelle DGUV-V3 Kennzeichnungen

Hier erwartet Sie eine Auswahl hochqualitativer individualisierter Etiketten - optimiert für Ihre DGUV-V3 Messung. Bei der Zusammenstellung unseres Portfolios legen wir größten Wert darauf, alle Probleme rund um das Kennzeichnen des Prüflings bei der DGUV-V3 Prüfung zu lösen. Hierfür realisieren wir in allen Preiskategorien ein spitzen Preis/Leistungsverhältnis.

Alle unsere Etiketten beziehen wir aus deutscher Produktion und bedrucken diese selbst! Auf diese Weise wird erst die schnelle Bearbeitung Ihrer Order ermöglicht. Ist das Rohmaterial an Lager, versenden wir meistens noch am selben Tag!

Wozu individualisieren?

Sicher kennen Sie die individualisierten Aufkleber mit Firmenemblem, Schriftzug und Kontaktdaten, mit denen manche Firmen bereits jetzt ihre Messungen durchführen. Warum nutzt man hier keine Etiketten von der Stange? Ganz einfach: Um Werbung beim Kunden aufzubringen. Es wäre doch eine verpasste Gelegenheit, wenn Sie einen Prüfaufkleber auf dem Gerät des Kunden anbringen würden, auf dem sich kein Schriftzug von Ihnen befindet - oder?

Vermissen Sie ein Produkt oder benötigen Sie ein ganz spezielles Layout? Sprechen Sie uns an!

Ihr hannoveraner DGUV-V3 Prüfer

Prüfservice Melzer

Unsere Etiketten

Wir unterteilen unsere Etiketten in die Kategorien

Geräteetiketten

Hierbei handelt es sich um ein kleines Etikett, auf dem ausschließlich ein Barcode und die Individualisierung aufgedruckt ist. Dieser Aufkleber ermöglicht die Identifikation des Prüflings - und dessen Zuordnung zum Prüfzertifikat.

Prüfplaketten

Diese traditionell runden Prüfsiegel werden nach erfolgter DGUV-V3 Prüfung auf dem Prüfling angebracht und vermitteln die Informationen, dass die Prüfung erfolgte und wann die nächste Prüfung fällig wird. Hierfür werden die Etiketten gelocht oder per Stift abgestrichen.

Kombietiketten

Kombietiketten bieten die eindeutige Identifikation des Prüflings durch den Barcode wie bei den Geräteetiketten und zusätzlich die runde Prüfplakette, die auch hier per Stift oder per Lochzange bearbeitbar ist. Bei der Folgeprüfung kann die aufgedruckte Prüfplakette einfach überklebt werden.

Kabeletiketten

Die Königsdisziplin unter den DGUV-V3 Prüfetiketten. Wie die Geräteetiketten enthalten diese Etiketten einen Identfikationsbarcode. Diese Etiketten sind so ausgelegt, dass sie stark am Kabel anhaften - egal was passiert.

DGUV-V3 Kennzeichnungen mit Code128

Warum ausgerechnet Code128?

Stellen Sie sich vor, Sie lesen mit Ihrem Scanner die Zahl "0815" ein, und der Scanner überträgt die Zahl "0576". Kein Witz, das ist mit der Wahl der falschen Barcodesymbologie durchaus möglich! Stellen Sie am Scanner den "2/5 Interleaved" ohne Prüfziffer, mit variabler Länge ein, und Sie werden erstaunt sein, was der Scanner aus einem beliebigen Text lesen kann!

Aus diesem Grunde nutzen wir ausschließlich den Code128, mit automatisch integrierter Prüfziffer. Diese Prüfziffer verhindert Fehllesungen effektiv - macht aber den Druck komplexer. Auch die Tatsache, dass es sich beim Code128 um einen vierbreiten Barcode handelt, der gehobene Ansprüche an das verwendete Drucksystem stellt, macht den Barcodedruck nicht einfacher. Aus diesem Grund verwenden wir spezielle Barcodedrucker mit einer Auflösung von 300DPI.